Seminardurchführung Corona Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der am 16. und 19.03.2020 von der Landesregierung Thüringen erlassenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie dürfen auch wir als Lehrgangsträger von behördlich anerkannten Fachkundelehrgängen zunächst bis zum 19.04.2020 keine Seminare mehr durchführen. Da unklar ist, wann diese Regelungen tatsächlich aufgehoben werden, haben wir in den letzten Tagen die Möglichkeiten geprüft, wie wir die Fachkundelehrgänge trotz Corona-Pandemie durchführen können.

Wir haben uns dazu entschieden, die Form der Veranstaltung/-en zu ändern und diese als virtuelle Konferenz durchzuführen. Dies reduziert zwar die Möglichkeit des persönlichen Austausches und der Netzwerkbildung, ist aber in der aktuellen Ausnahmesituation die einzige Möglichkeit, um lange geplante Veranstaltungen durchzuführen. Mit Microsoft Teams haben wir ein geeignetes System für die virtuelle Konferenz gefunden. Es handelt sich hierbei um eine aktuell kostenfrei verfügbare Software für Online-Meetings. Für alle mobilen Geräte (Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräte) steht eine App zur Verfügung und für alle Desktop-Nutzer kann eine Desktop-Anwendung unter https://products.office.com/de-de/microsoft-teams/download-app heruntergeladen werden.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung benötigen die Teilnehmer einen Rechner mit Internet-Zugang. Nur unsere Referenten und Moderatoren benötigen ein Mikrofon, eine Web-Kamera oder ein Headset – die Teilnehmer nicht unbedingt (ist aber von Vorteil).  Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit, ihre Fragen auch im Chat zu stellen.

Wir hoffen aber auf Ihr Verständnis für diese auch für uns schwierige Entscheidung und hoffen, Ihr Interesse an einer interessanten Veranstaltung erneut geweckt zu haben. Sie haben somit auch weiterhin die Möglichkeit, ein für Sie interessantes und benötigtes Seminar bei uns zu buchen.
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden 0 36 21 – 73 61 16.

Ihr Team von utb consult

Service